Dänische Goldmünzen

In der Kategorie dänische Goldmünzen präsentieren wir Ihnen historische Goldmünzen, die es in nur drei verschiedenen Prägungen gibt.


Exklusive Sammlerstücke: dänische Münzen aus Gold

Dänische Goldmünzen erkennen Sie leicht an den Motiven. Es handelt sich hierbei entweder um das Bildnis von König Christian IX, Frederick VIII oder Christian X. Sie können diese Münzen ebenso als Wertanlage nutzen, denn der Händleraufschlag ist außerordentlich gering. Außerdem profitieren Sie beim Kauf dieser Goldmünzen von der Mehrwertsteuerbefreiung in allen EU-Staaten.

Geschichte der Goldmünzen aus Dänemark

Diese dänischen Goldmünzen wurden in den Jahren 1873 bis 1931 von der Königlich Dänischen Münze geprägt und als Zahlungsmittel in Umlauf gebracht. Es handelt sich hierbei um Münzen, die einen Nennwert von 10 oder 20 Kronen haben. Dänische Goldmünzen gibt es mit dem Porträt von drei Monarchen Dänemarks.

Dänische Münzen aus Gold in Zahlen

Während die 10-Kronen-Münze ein Gewicht von 4,48 g und einen Durchmesser von 18 mm hat, sind es bei der 20-Kronen-Münze 8,06 g sowie 23 mm. Die Münzen bestehen aus einer Legierung von 900er Feingold (21,6 Karat) und 100er Kupfer.

Auswahl leicht gemacht und Fachkompetenz

Die Rubrik dänische Goldmünzen ist übersichtlich aufgebaut. Alle Münzen sind bildlich dargestellt und mit einem Klick lassen sich die Ansichten vergrößern bzw. werden Informationen angezeigt. Durch eine spezielle Filterung kann die Anzeige leicht individuell angepasst werden. Für alle Fragen steht eine Hotline mit Experten zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann suchen Sie sich in der Kategorie dänische Münzen aus Gold Ihren persönlichen Favoriten als Wertanlage aus!