Maple Leaf Silbermünzen

Die Kategorie "Maple Leaf Silbermünze" bietet Ihnen eine große Auswahl dieser Sammler- und Anlagemünzen, die in verschiedenen Jahren geprägt wurden.


Einzigartige Gestaltung und zart schimmernder Glanz

Die Maple Leaf Silbermünzen vervollkommnen Ihre Münzsammlung. Das filigran in die Oberfläche eingeprägte Motiv lädt Sie immer wieder zum Betrachten ein. Die Maple Leaf Silbermünzen gehören zu den umsatzstärksten Münzen in aller Welt. Sie können diese wunderschönen Münzen auch als wertstabile Anlage für Ihr Vermögen nutzen.

Das kanadische Staatswappen als Namensgeber

Seit 1988 werden die Maple Leaf Silbermünzen durch die Royal Canadian Mint geprägt. Das Motiv ist immer gleich geblieben. Auf der Vorderseite sind das Ahornblatt (englisch Maple Leaf) sowie der Schriftzug CANADA zu sehen. Die Rückseite ziert das Bild von Queen Elisabeth II., das dem Lauf der Zeit geringfügig angepasst wurde.

Steckbrief: Maple Leaf Silbermünzen

Diese Anlagemünzen enthalten eine Unze Silber und haben einen Feingehalt von 999,9 ?. Der Durchmesser der Silbermünzen beträgt 37 mm. Ihr Rand ist leicht gekerbt und wird ohne Inschrift geprägt. Diese Münze ist in Kanada ein legales Zahlungsmittel und hat einen Nominalwert von fünf Canadian Dollar.

Sonderausgaben und Sammlersets

Zu besonderen Anlässen werden die Maple Leaf Silbermünzen als limitierte Sonderauflagen geprägt. Diese Münzen gibt es dann in Größeneinheiten von einer halben, viertel, zehntel oder zwanzigstel Unze. Eine seltene Sonderausgabe ist beispielsweise die 10 Unzen Maple Leaf, die zum 10. Geburtstag der gleichnamigen Silbermünze geprägt wurde. Von diesen Maple Leaf Goldmünzen wurden lediglich 13500 Stück geprägt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann stöbern Sie in unserer Rubrik "Maple Leaf Silbermünzen"!

Seit 1988 zählt der Silber Maple Leaf zu den Umsatzstärksten Silbermünzen weltweit. Der Maple Leaf wird von der Royal Canadien Mint geprägt. Die Anlagemünze beinhaltet eine Unze Silber und wird mit einer Feinheit von 999,9 ‰ geprägt. Das im kanadischen Staatswappen verwendete Ahornblatt (engl. Maple Leaf) gilt als Namensgeber der Münze. Ein Nennwert von fünf kanadischen Dollar macht die Silbermünze zum gesetzlichen Zahlungsmittel in Kanada. Das unveränderte Münzbild, zeigt das Ahornblatt unter der Aufschrift „Canada“ in mitten der Feinheitsangabe. Die Beschriftung der Münze erfolgt, bedingt durch die Zweisprachigkeit in Kanada, in englisch und französisch. Die Rückseite zeigt das Portrait von Königin Elisabeth II und trägt die Aufschrift „Elizabeth II“. Der Münzrand ist gekerbt. Neben der Silberausgabe des Maple Leaf wird die Münze seit 1979 jährlich auch in Gold, vereinzelt auch in Platin (1988 bis 2002) und Palladium (2005 bis 2007) geprägt. Der „Silber Maple“ wird jährlich mit dem Feingewicht einer Unze Silber, zu Anlagezwecken, ausgegeben. Die Silber Maple Leaf sind in Deutschland mit dem reduzierten Mehrwertsteuersatz von 7% belegt.


Immer die neuesten Informationen!

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.