Schilling Goldmünzen Österreich

Seit 1926 werden österreichische Goldmünzen in der 1924 eingeführten Währung Schilling von der Münze Österreich geprägt. Die Legierung für die 25 und 100 Schilling Goldmünzen betragen 900/1000, die 500 Schilling, die in den Jahren 1991 - 2001 geprägt wurden, haben Legierung zwischen 925/1000 bis 986/1000 bei einer Auflage von jeweils 50.000 Stück. Ferner gibt es auch Goldmünzen mit einem Nennwert von 1000 Schilling, die ebenfalls in unterschiedlichen  Legierungsvarianten von 916/1000 bis 995/1000 aufgelegt wurden.

Der ebenfalls auf 1000 Schilling lautende österreichische "Babenberger" und die bis 2001 geprägten goldenen Philhormoniker finden Sie bei uns in eigenen Kategorien.


Filter:

  • Münze Österreich

1 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Ansicht: